Impressum

Weitere
Informationen

Bitte beachten Sie

Die Wirecard Bank AG hat auf ihre Bankerlaubnis mit Ablauf des 09.12.2021 (24.00 Uhr) verzichtet und den rechtlichen Bestimmungen folgend, ihre Firma in „WDB Abwicklungs AG“ geändert. Mit Beginn ihrer gesellschaftsrechtlichen Abwicklung am 01.07.2022 (0.00 Uhr) lautet ihre Bezeichnung wie folgt:  

WDB Abwicklungs AG i.L.

Die WDB Abwicklungs AG i.L. geht keine Bankgeschäfte mehr ein und wickelt ihr Bestandsgeschäft ab.

Für aufkommende Fragen steht Ihnen unser Service-Center zur Verfügung.

Impressum

Name und Anschrift 

WDB Abwicklungs AG i.L.
Humboldtstraße 8
85609 Aschheim

E-Mail: service@wirecardbank.com
Internet: www.wdb-abwicklung.de

Vertretungsberechtigte

Abwickler

Dr. Detlev Gröne
Frank Hellwig 

Aufsichtsrat

Rolf Dieter Mähliß (Vorsitzender)

Hauptgeschäftstätigkeit

Die WDB Abwicklungs AG i.L. befindet sich seit dem 01.07.2022 in gesellschaftsrechtlicher Abwicklung. 

Zuständige Aufsichtsbehörde

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht 
Internet: www.bafin.de

Dienstsitz Bonn: 
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Graurheindorfer Str. 108 
53117 Bonn 
oder 
Postfach 1253 
53002 Bonn

Dienstsitz Frankfurt: 
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Marie-Curie-Str. 24-28 
60439 Frankfurt 
oder 
Postfach 50 01 54 
60391 Frankfurt

Fon: 0228 / 4108 - 0 
Fax: 0228 / 4108 - 1550 
E-Mail: poststelle@bafin.de

Europäische Zentralbank
Sonnemannstraße 20
60314 Frankfurt am Main

Eintragung der Hauptniederlassung im Handelsregister
Handelsregister des Amtsgerichts München

WDB Abwicklungs AG i.L. 
Handelsregister B München 
Humboldtstraße 8
85609 Aschheim 
Registernummer: HRB 161178 
UST.-Id.-Nr.: DE207567674

Vertragssprache

Maßgebliche Sprache für dieses Vertragsverhältnis und die Kommunikation mit dem Kunden während der Laufzeit des Vertrages ist Deutsch.

Rechtsordnung/ Gerichtsstand

Gemäß Nr. 6 Abs. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gilt für den Vertragsschluss und die gesamte Geschäftsverbindung zwischen dem Kunden und der Bank deutsches Recht.

Recht und Gerichtsstand bei in- und ausländischen kaufmännischen und öffentlich-rechtlichen Kunden regeln Nr. 6 Abs. 2 und 3 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Gesetzliche Informationen und Veröffentlichungen
Bitte hier klicken.